Prova Logo
 
Inhalt
Magazin
Neues aus der Industrie
Neue Bücher
Nissan PIVO3
Audi R8 LMS ultra
Mercedes 190 E Evo II
Ford GT90
Renault 5
Alpine A 106
BMW i3 Concept
Land Rover DC100 Sport
Cadillac Ciel
e-Opel
Citroën Tubik
smart fortwo electric drive
Lister Monzanapolis
Chevrolet Miray Concept
Hispano Suiza Xenia
Fahrberichte
Lancia Thema
Mercedes Benz B 200
Fiat Freemont
Lexus CT200h
Ford Galaxy Titanium
Kultur : Unterwegs
Art und Cars bei Mercedes
Porsche Sonderausstellung
Aktualisiert am 31.12.2011
© 2011 virto GmbH
Neues aus der Industrie

check Juni 2002

Chrysler Prowler

pfeil  Letzter Prowler versteigert

Am 15. Februar wurde der letzte Chrysler Prowler in der "Connor Assembly Plant" in Detroit gefertigt.
Dieses Einzelstück, ausgestattet mit einer Zeitkapsel, in der sich Originalzeichnungen und weitere seltene Unterlagen zur Entwicklung des Fahrzeugs befinden, ist bei Christie's in New York für 175.00 Dollar versteigert worden. Der Zweisitzer ist in einer blauen Lackierung mit dem Namen "High-Voltage" ausgeführt. Zur Sonderausstattung zählen ein Gepäck-Anhänger in der gleichen Farbe, ein blaues Stoffdach, graue Ledersitze und kleine Änderungen in Details, etwa ein Markenemblem in Wagenfarbe. rr

pfeilRolls-Royce-Fertigung beginnt in Goodwood

Mit der Fertigstellung der wichtigsten Produktionsbereiche des neuen Firmensitzes für Rolls-Royce Automobile haben nun die Spezialisten mit dem Bau der allerersten, in Goodwood in Handarbeit entstehenden Luxuslimousine begonnen. Rund 250 Mitarbeiter aus praktisch allen Geschäftsbereichen des Projekt Rolls-Royce sind inzwischen schon am neuen Standort Goodwood mit den Vorbereitungen für den bevorstehenden Neustart der Rolls-Royce Automobile beschäftigt.

Die komplett neue 4-türige Limousine, deren Design 1999 in einem Londoner Studio entstand, wird ab Januar 2003 nach individuellen Kundenwünschen in Handarbeit gefertigt werden.
In Verbindung mit handwerklichen Spitzenleistungen kommen im neuen Werk einige der modernsten Technologien zur Anwendung. Derzeit werden etwa im künftigen "Surface Technology Centre" die voll computergesteuerten, auf umweltschonender wasserlöslicher Technik basierenden Lackierautomaten eingerichtet.

Das Team von Project Rolls-Royce hatte Zugang zu sämtlichen Entwicklungs- und Fertigungsressourcen der weltweiten BMW Group. Für bestimmte, aufwändige Teilbereiche wurden die besten Kompetenzzentren als interne Zulieferer ausgewählt: So werden z.B. der einzigartige V12 Motor und die Aluminiumkarosserie in Space Frame Technologie von Spitzentechnikern in Handarbeit gefertigt und nach Goodwood geliefert. rr

pfeil  Clean Energy Partnership

Mit einem Memorandum of Understanding wird in diesen Tagen die Clean Energy Partnership Berlin (CEP) besiegelt. Diesen Schritt in die Zukunft einer nachhaltigen Kraftstoffwirtschaft gaben die beteiligten Unternehmen anlässlich eines Parlamentarischen Abends am 4. Juni 2002 in Berlin bekannt.

Die CEP ist ein gemeinsames Projekt von Aral, BMW, BVG, DaimlerChrysler, Ford, GHW, Linde, MAN und Opel mit dem Ziel, die Alltagstauglichkeit von Wasserstoff zu erproben. Optional können auch noch andere Alternativen, wie z.B. Methanol und synthetischer Diesel als Kraftstoff der Zukunft getestet werden. In Berlin entsteht eine Tankstelle, an der sowohl mittels Elektrolyse Wasserstoff aus Wasser abgespalten, als auch tiefkalt und flüssig angeliefert und gespeichert wird. Getankt wird der jeweilige alternative Kraftstoff von Fahrzeugen mit modifizierten Verbrennungsmotoren oder mit Brennstoffzellen-Technologie.

Die auf fünf Jahre projektierte CEP ist Bestandteil der nationalen Nachhaltigkeitsstrategie und wird von der deutschen Bundesregierung unterstützt. rr

check  2011:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2010:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2009:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2008:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2007:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2006:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2005:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2004:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2003:   12   11                   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2002:   12   11   10   09   08   07   06          04   03   06   01
check  2001:   12   11   10   09   08   07

Email an die Redaktion

Das Copyright an Text und Fotos liegt, sofern nicht anders angegeben, bei den Herstellern

Zurück zur Startseite

Prova Gesamtarchiv
Archivsuche
ausführen Hilfe
Termine
Impressum / Kontakt
 Anzeigen
Anzeige Porsche 804-Buch
Anzeige Porsche 908-Buch
Anzeige Porsche 917-Buch
Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de