Prova Logo
 
Inhalt
Magazin
Neues aus der Industrie
Neue Bücher
Nissan PIVO3
Audi R8 LMS ultra
Mercedes 190 E Evo II
Ford GT90
Renault 5
Alpine A 106
BMW i3 Concept
Land Rover DC100 Sport
Cadillac Ciel
e-Opel
Citroën Tubik
smart fortwo electric drive
Lister Monzanapolis
Chevrolet Miray Concept
Hispano Suiza Xenia
Fahrberichte
Lancia Thema
Mercedes Benz B 200
Fiat Freemont
Lexus CT200h
Ford Galaxy Titanium
Kultur : Unterwegs
Art und Cars bei Mercedes
Porsche Sonderausstellung
Aktualisiert am 31.12.2011
© 2011 virto GmbH
Neues aus der Industrie

check März 2004

Funsport

pfeil  Funsport Neu

Zum Beginn der Cabrio-Saison stockt smart sein Angebot an offenen Fahrzeugen auf: smart roadster BRABUS und roadster-coupé BRABUS erweitern ab dem 13. März die Palette. Die beiden neuen Zweisitzer mit serienmäßigem Sportfahrwerk haben eine Motorleistung von 74 kW (101 PS), was einer Steigerung von über 20 Prozent gegenüber den Varianten mit 60 kW (82 PS) entspricht. Beide erreichen mit 11,2 Kilogramm pro Kilowatt (8,3 kg pro PS) ein Leistungsgewicht, das puren Fahrspaß verheißt. Das Softop kann bei allen Fahrzeugen auch während der Fahrt und selbst bei Höchstgeschwindigkeit elektrisch geöffnet und wieder geschlossen werden. Die Preise für smart roadster und roadster-coupé beginnen bei 14.990 Euro (Deutschland, inkl. Mehrwertsteuer). Der Preis für den smart roadster BRABUS liegt in Deutschland bei 24.950 und für das roadster-coupé BRABUS bei 26.570 Euro. RR

101 Ford GT für Europa

pfeil  101 Ford GT für Europa

Der Supersportler mit den Genen des GT 40 geht in die Fertigung. 2005 werden exakt 101 Exemplare nach Europa geliefert. Die Gesamtproduktion is auf jährlich 1.500 Einheiten limitiert: keine Rede also mehr davon, dass nur eine begrenzte, einmalige Auflage gebaut werden soll. Von den 101 Ford GT (das ist die gleiche Anzahl wie in den sechziger Jahren vom originalen GT40 produziert wurden) für Europa gehen 19 Exemplare nach Deutschland. Ein 5,4-Liter-Kompressor-DOHC-V8-Motor mit 550 PS (404 kW) und einem Drehmoment von 678 Nm beschert dem Mittelmotorsportler ein Leistungsgewicht von 2,7 Kg/PS. Von null auf hundert km/h sprintet der Bolide in nur 3,3 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von über 320 km/h. Der Preis für den Ford GT wird deutlich günstiger ausfallen, als bei dem Vorserien-Exemplar mit der Nummer 10, das 2003 in Pebble Beach für wohltätige Zwecke versteigert wurde und 557.500 US-Dollar einbrachte. RR

Golf mit DSG

pfeil  Golf mit DSG

Nach dem Start des Touran 1.9 TDI mit Direktschaltgetriebe (DSG) im Herbst 2003 erhalten nun auch der neue Golf 1.9 TDI und 2.0 TDI sowie der Touran 2.0 TDI das automatisierte Schaltgetriebe mit Doppelkupplung. In Verbindung mit DSG lassen sich Beschleunigungs- und Verbrauchseigenschaften eines Handschaltgetriebes mit dem Komfort eines Automatik-Getriebes kombinieren. Die Vorteile des sechsstufigen Direktschaltgetriebes gegenüber Wandlerautomatiken: keine Mehrverbräuche, dafür aber ruckfreie Beschleunigung ohne Zugkraftunterbrechung. Die Durchschnittsverbräuche des Golf liegen auf 100 Kilometer bei 5,2 Litern für den 1.9 TDI und 5,4 Litern beim 2.0 TDI, die des Touran 2.0 TDI bei 6,5 Litern. Bei beiden Modellen verbinden sich günstige Verbrauchsdaten und ein hohes Durchzugsvermögen. Der 1.9 TDI leistet 77 kW/105 PS und weist ein maximales Drehmoment von 250 Nm auf. Der neue 2.0 TDI mit Vierventiltechnik bringt es auf 103 kW/140 PS und 320 Nm. Das entspricht dem Durchzugsvermögen des Sechszylinder-Ottomotors aus dem Golf R32. RR

check  2011:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2010:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2009:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2008:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2007:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2006:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2005:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2004:   12   11   10   09   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2003:   12   11                   08   07   06   05   04   03   02   01
check  2002:   12   11   10   09   08   07   06          04   03   06   01
check  2001:   12   11   10   09   08   07

Email an die Redaktion

Das Copyright an Text und Fotos liegt, sofern nicht anders angegeben, bei den Herstellern

Zurück zur Startseite

Prova Gesamtarchiv
Archivsuche
ausführen Hilfe
Termine
Impressum / Kontakt
 Anzeigen
Anzeige Porsche 804-Buch
Anzeige Porsche 908-Buch
Anzeige Porsche 917-Buch
Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de