Prova Logo
 
Inhalt
Magazin
Neues aus der Industrie
Neue Bücher
Nissan PIVO3
Audi R8 LMS ultra
Mercedes 190 E Evo II
Ford GT90
Renault 5
Alpine A 106
BMW i3 Concept
Land Rover DC100 Sport
Cadillac Ciel
e-Opel
Citroën Tubik
smart fortwo electric drive
Lister Monzanapolis
Chevrolet Miray Concept
Hispano Suiza Xenia
Fahrberichte
Lancia Thema
Mercedes Benz B 200
Fiat Freemont
Lexus CT200h
Ford Galaxy Titanium
Kultur : Unterwegs
Art und Cars bei Mercedes
Porsche Sonderausstellung
Aktualisiert am 31.12.2011
© 2011 virto GmbH
DMV Grenzlandrennen: Knapper Sieg für Manthey Racing

12.07.2008

VLN6
Gewohntes Bild am Start: Manthey führt.
Doppelpfeil

Mit einem hauchdünnen Vorsprung von nur 1,550 Sekunden sicherte sich das Team Manthey Racing den Gesamtsieg beim 31. RCM DMV Grenzlandrennen. Für Teamchef Olaf Manthey war es der zweite Saisonsieg in der BF-Goodrich-Langstreckenmeisterschaft 2008. Das Trio Romain Dumas, Marcel Tiemann und Arno Klasen im Porsche 911 GT3 RSR konnte nach vier Stunden Renndauer die Führung bis ins Ziel verteidigen. Den schärfsten Konkurrenten, Marc Basseng und Johannes Stuck, blieb nach dem Sieg im letzten Rennen und eines atemberaubenden Kampfes nur Rang zwei. Dritte wurde das Duo Sabine Schmitz und Klaus Abbelen im Porsche 997.

Nach dem morgendlichen Qualifikationstraining schien Manthey Racing noch übermächtig. Eine Rundenzeit von 8:10.293 Minuten war Jahresbestleistung und brachte dem Team aus Meuspath verdient die Pole Position. Komplettiert wurde die erste Startreihe von Hermann Tilke und Dirk Adorf im Lamborghini Gallardo. Der von Raeder Motorsport eingesetzte Stier aus Bologna hatte aber schon fast sieben Sekunden Rückstand. Zwar hatte Uwe Alzen schon einmal eine schnellere Trainingszeit erzielt, aber der zunehmend realistischer werdende Fall der 8-Minuten-Schallgrenze wurde vielfach diskutiert. Insbesondere den vielen Privatfahrern bereitet diese Entwicklung Sorge, da sie mit ihren finanziellen und technischen Möglichkeiten an Grenzen stoßen.

Noch vor dem Start um 13 Uhr bekam Dirk Adorf auf der Einführungsrunde Probleme. Ein Ölleck zwang den italienischen Sportwagen ausgangs Schwalbenschwanz in einen Dreher und während sich die erste Startgruppe der insgesamt 170 Teilnehmer auf der Döttinger Höhe für den Start formierten, musste Adorf ein kleines Feuer an seinem Fahrzeug von den Marshalls löschen lassen.

VLN6
Frühes Aus nach starkem Beginn: Ferrari 430 GTII.
Doppelpfeil

So war der Weg zur ersten Kurve für den viertplatzierten Hancook/H&R-Spezialfedern Porsche 997 Turbo von Jürgen Alzen und Marcus Gedlich frei. Hinter dem Manthey-Porsche konnten sie noch vor Marc Basseng in die Mercedes-Arena einbiegen. Lange währte die Freude über den Positionsgewinn nicht. Bereits nach der ersten Runde hatten sich Basseng/Stuck den zweiten Rang hinter Dumas/Tiemann/Klasen zurück erobert. Dahinter lagen Wolfgang Kohler und Christian Menzel auf Position drei, gefolgt vom Duo Alzen/Gedlich.

In Runde zwei suchte Basseng die Land-Box zu einem frühen ersten Stopp auf. Die geplatzte Ölleitung des in der Einführungsrunde vor dem Land-Porsche fahrenden Raeder-Lamborghini machte eine Reinigung der Frontscheibe nötig.

Aber auch der erste planmäßige Boxenstopp des Manthey-Porsche verlief nicht reibungslos. Probleme beim Tanken kosteten die Führenden einige Zeit und so lagen die beiden Spitzen-Teams zur Rennhalbzeit wieder nah beieinander. Eineinhalb Stunden vor dem Ende hatte Johannes Stuck die Lücke komplett geschlossen und lag mit 0,2 Sekunden direkt hinter Arno Klasen. Fortan flogen die Porsches von Manthey Racing und Land Motorsport im Parallelflug um die Nordschleife. Nach dem letzten Boxenstopp, den Manthey zwei Runden früher absolvierte, führte das Team aber wieder mit 19 Sekunden Vorsprung.

VLN6
Komplettierte das gute Manthey-Ergebnis mit Rang acht: Porsche 911 GT3.
Doppelpfeil

In der letzten Rennstunde konnte Basseng diesen Rückstand zwar wieder aufholen, ein Überholmanöver glückte aber nicht mehr. Somit feierte Manthey Racing vor Land Motorsport und dem Duo Schmitz/Abbelen den zweiten Saisonsieg.

Die Meisterschaftsführung haben Andri Kruglik und Alexji Mochanov erfolgreich verteidigt. Mit dem vierten Klassensieg in der SP2 liegen die Ukrainer in ihrem Ford Focus ST weiterhin an der Tabellenspitze. Der schärfste Konkurrent ist Peter Posavac auf Rang zwei. Der Essener pilotiert zusammen mit Jörg Viebahn und Stian Sorlie den BMW 320d von Schubert. Auch hier stehen vier Klassensiege in der Klasse SP10 auf der Haben-Seite. Aufgrund der schwächer besetzten SP10 fehlen aber 1,36 Punkte auf die Ukrainer. Im Training sorgte Sorlie mit einer Rundenzeit knapp unter neun Minuten für Aufsehen. Es war die bisher schnellste Zeit eines dieselbetriebenen Zweiliter-Tourenwagen auf der Nürburgring-Nordschleife.

Am 19.07.2008 findet mit dem 6h ADAC-Ruhr-Pokal-Rennen das Saison-Highlight der BF-Goodrich-Langstreckenmeisterschaft statt. Nach vier verschiedenen Gesamtsiegern und dem knappen Rennausgang im 31. RCM DMV Grenzlandrennen dürfen die Fans auf einen ähnlich spannenden Renntag hoffen.

VLN6 VLN6 VLN6
Schneller Diesel: Schubert BMW 320d.
Doppelpfeil
Auf der Anfahrt zur Fuchsröhre.
Doppelpfeil
ClickVers-Porsche und Schutzzaun bei der Anfahrt zum Schwedenkreuz.
Doppelpfeil
 
VLN6 VLN6 VLN6
Ein Pulk unterwegs Richtung Metzgesfeld.
Doppelpfeil
Mehrklassengesellschaft: Opel Corsa vor Cup-Porsche.
Doppelpfeil
Spannender Kampf mit knappem Ergebnis: Manthey vor Land.
Doppelpfeil
 
VLN6 VLN6 VLN6
Diesmal knapp geschlagen: Basseng/Stuck.
Doppelpfeil
Wieder ein toller dritter Platz für Schmitz/Abbelen.
Doppelpfeil
Kruglik/Mochanov verteidigen die Tabellenführung.
Doppelpfeil
 

(Text: Matthias Behrndt)
(Fotos: Matthias Behrndt)

Verwandte Themen:

Pfeil  DMV Grenzlandrennen: Knapper Sieg für Manthey Racing - 2008

Pfeil  50. ADAC ACAS H&R Cup: Erster Gesamtsieg für HISAQ Competition - 2008

Pfeil  33. DMV 4-Stunden-Rennen: Verspäteter Saisonstart - 2008

Pfeil  56. ADAC Westfalenfahrt: VLN-Auftakt abgesagt - 2008

Zurück zur Startseite

Prova Gesamtarchiv
Archivsuche
ausführen Hilfe
Termine
Impressum / Kontakt
 Anzeigen
Anzeige Porsche 804-Buch
Anzeige Porsche 908-Buch
Anzeige Porsche 917-Buch
Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de