Prova Logo
 
Inhalt
Magazin
Neues aus der Industrie
Neue Bücher
Nissan PIVO3
Audi R8 LMS ultra
Mercedes 190 E Evo II
Ford GT90
Renault 5
Alpine A 106
BMW i3 Concept
Land Rover DC100 Sport
Cadillac Ciel
e-Opel
Citroën Tubik
smart fortwo electric drive
Lister Monzanapolis
Chevrolet Miray Concept
Hispano Suiza Xenia
Fahrberichte
Lancia Thema
Mercedes Benz B 200
Fiat Freemont
Lexus CT200h
Ford Galaxy Titanium
Kultur : Unterwegs
Art und Cars bei Mercedes
Porsche Sonderausstellung
Aktualisiert am 31.12.2011
© 2011 virto GmbH

Topmobiel Maastricht: Holland macht Spass

20.01.2010

Topmobiel 2010
1959er Chevrolet Impala Kombi in perfektem Zustand.
Doppelpfeil

Die 2010er Ausgabe der Interclassics & Topmobiel rollte Alfa Romeo den roten Teppich aus. Zum 100-jährigen Geburtstag der Mailänder standen nicht weniger als 70 der norditalienischen Fahrzeuge in den Hallen des Maastrichter Messe-und Kongress-Centrums. Und der rote Teppich war wörtlich gemeint: Quer durch die Haupthalle zog sich 300 Meter lang rote Auslegware, auf der alles Platz hatte, was rot (manchmal auch andersfarbig) und berühmt ist.

So etwa der RL Targa Florio von 1923, ein PS Gran Premio von 1924, der Tipo B P3 Gran Premio von 1932 oder aber ein 6C 1750 Gran Sport von 1930 mit einer wundervollen Castagna-Karosserie. Aus der Zeit direkt nach dem Zeiten Weltkrieg stammt die legendäre Alfetta, die die erste Formel-1-Weltmeisterschaft gewann oder der sagenhaft schöne Disco Volante-Spider von 1952. Und auch 1900, 2600, Giulietta, Giulia, SZ, Spider, Alfasud und Alfa Sei sowie die allermeisten Baureihen, die in den letzten Dekaden vom Band rollten, waren Teil der illustren Ausstellung.

Topmobiel 2010
Mit dem Alfa Romeo 33/2, befeuert von einem Zweiliter-V8, bestritt das Werksteam Autodelta die Weltmeisterschaft 1967.
Doppelpfeil

Aber auch eine Vielzahl gewagt geformter amerikanischer "Gasoline-Guzzler" präsentierte sich in Spitzenform: Packard, Hudson und Chysler 300 aus den 1950ern, Chevrolet Camaro, Pontiac GTO und andere legendäre Pony Cars aus den Sechzigern gaben Zeugnis vom goldenen Zeitalter amerikanischer Automobilkultur. Durchweg alle ausgestellten Fahrzeuge, besonders ein perfekter dunkel-orange-metallic lackierter 1968er Dodge Charger, befanden sich im bestmöglichem Zustand. Allerdings waren die Preise entsprechend. Autos für weniger als 30.000 Euro waren die Ausnahme.

Holland liebt französische Klassiker - mag sein wegen des nach Frankreich ausgewanderten Landsmanns André Citroën. Neben diversen 2 CV, Mehari, SM und DS war auch seltenes von anderen französischen Traditionsmarken zu sehen: Viele schöne Bugattis, zwei Simca 8 Sport Coupé und Cabriolet aus den frühen Fünfzigern oder der immer noch unglaublich schöne, von Bertone gezeichnete Simca-Heckmotorsportwagen 1200 S aus den späten Sechzigern.

Topmobiel 2010
Eine holländische Liebe: 2 CV und Mehari.
Doppelpfeil

Dazu noch die entspannten, extravaganten Peugeot-Limousinen und Cabriolets 204, 304 und 504. Diese blieben bezahlbar: 8000 Euro für einen wirklich guten 304 Break in einem schönen Goldmetallic kann man sich auch mit einem kleinen Budget leisten. Für das gleiche Geld hätte man auch einen wundervollen BMW 525 (E28), gleichfalls in Gold und mit Lederausstattung, mitnehmen können. Für Liebhaber des lauten Auftritts wäre es zu einem ähnlichen Preis ein Ford Capri in Orange und mit Dreiliter-V6 gewesen.

Als Ergänzung zu den klassischen Automobilen gab es noch einen kleinen, feinen Markt für alte und neue Teile, Modellautos, Kleidung, Accessoires, Bücher, Zeitschriften und vieles mehr. Ein Glanzlicht setzen die Stände der Oldtimer-Clubs, die ihre ganz persönlichen Favoriten mit Stil und Charme präsentieren. Der Weg nach Südholland lohnt: Die Messe ist groß genug, um spannende Stunden zu bieten, andererseits aber so kompakt, dass man die Ausstellung vergnüglich und stressfrei genießen kann. Beste Voraussetzungen also für einen perfekten Tag.

Topmobiel 2010 Topmobiel 2010 Topmobiel 2010
Der Bricklin SV-1 entstand zwischen Juni 1974 und September 1975 im kanadischen New Brunswick.
Doppelpfeil
Der holländische Bugatti-Club zeigte seine Pretiosen auf einem liebevoll ausgestatteten Stand.
Doppelpfeil
Seelenverwandt: Packard, Hudson, Chrysler vom Ende der Fünfziger.
Doppelpfeil
 
Topmobiel 2010 Topmobiel 2010 Topmobiel 2010
8000 Euro für einen sehr guten Peugeot 304 Break gehen in Ordnung.
Doppelpfeil
Alfas 2600 vekörpert aufs ideale die italienische Nobel-Limousine der 1960er Jahr.
Doppelpfeil
1968er Dodge Charger in perfektem Zustand.
Doppelpfeil
 
Topmobiel 2010 Topmobiel 2010 Topmobiel 2010
Drei Räder, eine Bank für Drei: Goliath aus dem Jahr 1947. Man beachte die vorderen Peilstangen.
Doppelpfeil
Simcas elegantes 8 Coupé aus dem Jahr 1953.
Doppelpfeil
Auch schon ein Klassiker: Apal GT Coupé mit Porsche-Technik von 1961.
Doppelpfeil
 
Topmobiel 2010 Topmobiel 2010 Topmobiel 2010
Mit dem RL Targa Florio bestritt Alfa Romeo 1923 die legendäre sizilianische Rundfahrt.
Doppelpfeil
Grand Prix-Klassiker: Alfa Romeo 8C 2300 Monza von 1934.
Doppelpfeil
Dieses Talbot Lago T23 Cabriolet wurde 1938 von Figoni eingekleidet.
Doppelpfeil
 

(Text: Rainer Roßbach)
(Fotos: Rainer Roßbach)

Seite merken bei:

Google_bmarks Windows_live Mister Wong Delicious oneview yigg FAV!T Technorati Furl Yahoo_myweb Blinklist Magnolia Digg Netscape Stumbleupon Newsvine Reddit Tailrank Spurl

linie

Zurück zur Startseite

Weitere Themen:

AC AMG Abarth Allard
Alpine Antas Ariel Aston Martin
Audi August Horch Austin Auto Union
BMW BRM Beaulieu Bentley
Bertone Bitter Brabus Bristol
Bugatti Buick Byers CG
Cadillac Caterham Chevrolet Chrysler
Citroën Cobra Connaught Corvette
Cunningham DKW DTM Dacia
Daewoo Daihatsu Daimler De Tomaso
Devaux Dodge Edag Eifel-Klassik
Ferguson Ferrari Festival of Speed Fiat
Fioravanti Fontana Ford Formel 1
Freestream Fritz Schlumpf Fuore GMC
General Motors Ginetta Giugiaro Gottlieb Daimler
Grand Prix de l'Age d'Or Grenzlandring Hafei Hafei
Honda Hummer Hummer Hyundai
Infiniti Invicta ItalDesign Jaguar
Jeep Jensen Karmann Kellison
Kia Ktm Lada Lamborghini
Lancia Land Rover Le Mans Endurance LeBlanc
Lexus Ligier Lincoln Lola
Loremo Lotus MG Marcos
Maserati: Matra Maybach Mazda
McLaren Mercedes-Benz Mille Miglia 2007 Mini
Mitsubishi Morgan Musée d'Automobile NSU
Nissan Nürburgring Oldtimer Grand Prix Opel
Pagani Pininfarina Pontiac Porsche
Prodrive Range Rover Renault Retromobile
Rinspeed Rolls-Royce Rover Saab
Saleen Saturn Seat Segway
Serenissima Shelby Sigma Sivax
Skoda Smart Spyker Stola
Subaru Suzuki Techno Classica Toyota
Turbine Unimog VLN VW
Valmet Vanwall Vauxhall Venturi
Veritas Villa d'Este Volvo WRC Rallye
Wankel Wiesmann Wimille YES
Zagato Zest Zytek mcrae
Prova Gesamtarchiv
Archivsuche
ausführen Hilfe
Termine
Impressum / Kontakt
 Anzeigen
Anzeige Porsche 804-Buch
Anzeige Porsche 908-Buch
Anzeige Porsche 917-Buch
Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de