Prova Logo
 
Inhalt
Magazin
Neues aus der Industrie
Neue Bücher
Nissan PIVO3
Audi R8 LMS ultra
Mercedes 190 E Evo II
Ford GT90
Renault 5
Alpine A 106
BMW i3 Concept
Land Rover DC100 Sport
Cadillac Ciel
e-Opel
Citroën Tubik
smart fortwo electric drive
Lister Monzanapolis
Chevrolet Miray Concept
Hispano Suiza Xenia
Fahrberichte
Lancia Thema
Mercedes Benz B 200
Fiat Freemont
Lexus CT200h
Ford Galaxy Titanium
Kultur : Unterwegs
Art und Cars bei Mercedes
Porsche Sonderausstellung
Aktualisiert am 31.12.2011
© 2011 virto GmbH
Neues aus der Industrie

check März 2011

SLS AMG GT3

pfeil  SLS AMG GT3

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Entwicklungs- und Testprogramms startet die planmäßige Auslieferung des SLS AMG GT3 an Kundenteams. Insgesamt liegen für die 2011er Rennsaison 31 Bestellungen vor. Bis Anfang Juli werden alle Fahrzeuge in Kundenhand sein. Bei Einstellfahrten auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet (Frankreich) konnten sich Teams und Rennfahrer mit der Rennversion des Flügeltürers vertraut machen und erste Setups für die Motorsportsaison 2011 vornehmen. Bernd Schneider, fünffacher DTM-Champion für Mercedes-Benz, und Thomas Jäger, ebenfalls Mercedes-Benz DTM Pilot von 2000 bis 2003, waren zusammen mit dem AMG Customer Sports Team als Unterstützung vor Ort. Im Fokus der Einstellfahrten in Le Castellet standen nicht nur verschiedene Fahrwerk- und Aerodynamik-Setups, die Ingenieure und Techniker hatten auch die Gelegenheit, Boxenstopps und Reifenwechsel zu üben und sich intensiv auf die Motorsportsaison 2011 vorzubereiten. 2011 sind insgesamt 16 Kundenteams aus acht Nationen am Start. Gebaut wird der SLS AMG GT3 bei der HWA AG, der AMG 6,3-Liter-V8-Motor entsteht in der AMG Motorenmanufaktur. Die Fertigung von Fahrzeug und Motor erfolgt in reiner Handarbeit. pt

Porsche 918 Spyder

pfeil  Porsche 918 Spyder

Der Verkauf des Supersportwagens 918 Spyder mit Plug-in-Hybridantrieb ist gestartet. Der Verbrauch im europäischen Fahrzyklus (NEFZ) soll voraussichtlich nur drei Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer betragen. Sein V8-Motor leistet 500 PS, und er wird von zwei Elektroaggregaten mit etwa 218 PS unterstützt. Der 918 Spyder kann ab sofort zum Preis von 768 026 Euro inklusive Mehrwertsteuer bestellt werden. Maximal 918 Einheiten werden ab dem 18. September 2013 in Zuffenhausen produziert. Ausgeliefert werden die ersten Fahrzeuge ab November 2013. Das Design ist sehr eng an das der Konzeptstudie von 2010 angelehnt. Im Gegensatz zur Studie verfügt die Serienausführung des auf einem Monocoque aus kohlefaserverstärktem Kunststoff aufbauenden Zweisitzers jedoch über ein manuelles Dachsystem mit herausnehmbaren Dachhälften, die im Kofferraum vorne untergebracht werden können. rr

Porsche Vierzylinder-Boxer

pfeil  Porsche Vierzylinder-Boxer

Wenn die aktuellen Einstiegssportwagen Boxster und Cayman erneuert werden, will der schwäbische Autobauer Vierzylinder-Boxer-Motoren in die Mittelmotorzweisitzer einbauen. Diese Form des Antriebs hat Tradition in Stuttgart: Nach den 356er-Modellen und dem 912, der zwischen 1966 und 1969 angeboten wurde, wurde ab 1976 ein 912 E mit einem Zweiliter-VW-Triebwerk speziell für den US-amerikanischen Markt angeboten. Während es damals um ein günstiges Einstiegsangebot ging, ist das aktuelle Ziel die Verminderung von CO2. Durch eine Verringerung des Hubraums und Einsatz von Turboladern kann das aktuelle Leistungsniveau gehalten werden, bei gleichzeitiger Reduktion bei Verbrauch und Emissionen. Zudem verringert sich insgesamt der Flottenverbrauch, was angesichts strenger Umweltgesetze auf dem wichtigen US-Mark besondere Bedeutung für den Absatz hat. rr

[an error occurred while processing this directive]

Email an die Redaktion

Das Copyright an Text und Fotos liegt, sofern nicht anders angegeben, bei den Herstellern

Zurück zur Startseite

Prova Gesamtarchiv
Archivsuche
ausführen Hilfe
Termine
Impressum / Kontakt
 Anzeigen
Anzeige Porsche 804-Buch
Anzeige Porsche 908-Buch
Anzeige Porsche 917-Buch
Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de