Prova Logo
 
Inhalt
Magazin
Neues aus der Industrie
Neue Bücher
Nissan PIVO3
Audi R8 LMS ultra
Mercedes 190 E Evo II
Ford GT90
Renault 5
Alpine A 106
BMW i3 Concept
Land Rover DC100 Sport
Cadillac Ciel
e-Opel
Citroën Tubik
smart fortwo electric drive
Lister Monzanapolis
Chevrolet Miray Concept
Hispano Suiza Xenia
Fahrberichte
Lancia Thema
Mercedes Benz B 200
Fiat Freemont
Lexus CT200h
Ford Galaxy Titanium
Kultur : Unterwegs
Art und Cars bei Mercedes
Porsche Sonderausstellung
Aktualisiert am 31.12.2011
© 2011 virto GmbH
Neue Bücher

Pyror Dodge:Faszination Fahrrad

pfeil Pyror Dodge: Faszination Fahrrad

Von der Laufmaschine des Reichsfreiherrn Karl-Friedrich Drais bis zu den hochmodernen aus Karbon gefertigten High-Tech-Zweirädern reicht die Geschichte des Fahhrads. Die Möglichkeit, ein einspuriges Fahrzeug zu balancieren und damit leicht und schnell voranzukommen, beflügelte die Menschen und öffnete neue Horizonte. Vieles wurde ausprobiert: Dreiräder und Hochräder, Familiengespanne, Klapp- und Rennräder. Der Autor Pyror Dodge bietet eine beeindruckende Fülle an Fakten, Fotos, Illustrationen, Werbeschildern und Zeichnungen auf, und zeigt so lebendig, wie sich die Idee von der Fortbewegung mittels Laufmaschine bis hin zum Fahrrad aktueller Machart weiterentwickelt hat. rr

Pryor Dodge
Faszination Fahrrad

224 Seiten,
132 z. T. Farbfotos,
176 überwiegend farbige Abbildungen,
Format 24 x 28 cm,
gebunden mit Schutzumschlag.
39,90 Euro
ISBN 978-3-7688-5316-3
Delius Klasing Verlag

Peter Kurze:Flotter Transporter

pfeil Peter Kurze: Flotter Transporter

Der VW Transporter dominierte seine Klasse seit 1950, denn der „Typ 2“ war das Rückgrat des wirtschaftlichen Aufschwungs im Nachkriegs-Deutschland. Er löste die Transportprobleme von Handel und Handwerk. Es gab ihn serienmäßig als Pritschen- und Kastenwagen sowie als Kleinbus. Das erste Transportermodell, der T1, wurde 1967 vom T2 abgelöst. Mehr als 2,5 Millionen Exemplare wurden gebaut. Was davon überlebt hat, ist mittlerweile ein Kultobjekt, für das Preise bis zu 70 000 Euro gezahlt werden. Mit zahlreichen zeitgenössischen Fotos und Grafiken feiert dieser schöne Band die Anfangsjahre eines der erfolgreichsten Nachkriegs-Fahrzeuge. rr

Peter Kurze
VW-Bulli: Flotter Transporter

112 Seiten, 25 Farbfotos,
128 S/W Fotos, 16 farbige Abbildungen,
1 SW-Abbildung, 12,90 Euro,
Delius Klasing
ISBN 978-3-7688-3227-4

Dr. Paul Simsa:Unbekannte Autos der 50er Jahre

pfeil Dr. Paul Simsa: Unbekannte Autos der 50er Jahre

Seit 1951 arbeitet Simsa als Motorjournalist und hat seit dieser Zeit seine Kamera auf alles gerichtet, was in der Bundesrepublik auf den Strassen unterwegs war. Zu Beginn der Nachkriegsmotorisierung waren Neuwagen knapp und teuer. Deshalb fuhren zahllose Eigenkonstruktionen, die oftmals nur durch Improvisation, Hingabe und eine gehörige Portion Bastlergeschick am Leben erhalten wurden. Aber auch viele Veteranen von Bugatti bis BMW, die heute für hohe Summen gehandelt werden, wurden bis zur Unkenntlichkeit umgebaut. Simsa hat all das fotografiert. Die Fülle des Materials vom klassischen Sportwagen bis zum skurrilen Dreirad bietet Nostalgie pur und den Blick auf eine vergessene Zeit. rr

Dr. Paul Simsa
Dies alles fuhr auf unseren Strassen

168 Seiten, 220 Schwarz-Weiß-Abbildungen,
19,95 Euro,
Motorbuch Verlag
ISBN 978-3-6130-3280-4

Behrndt, Födisch, Kudrass:Formel 1 Weltmeister seit 1950

pfeil Behrndt, Födisch, Kudrass: Formel 1 Weltmeister seit 1950

Eingebettet in den jeweiligen Saisonverlauf beschreiben die Autoren den Weg der Formel-1-Weltmeister zum Titel. Alle 31 Fahrer, die seit Einführung der Formel 1 im Jahr 1950 die Weltmeisterschaft für sich entscheiden konnten, werden in diesem Band ausführlich und in teilweise unbekannten Bildern porträtiert. Da auch die technische Entwicklung nicht zu kurz kommt, eignet sich das Buch als kompakte Enzyklopädie zur Geschichte der wohl bedeutendsten Rennsport-Meisterschaft. rr

Michael Behrndt, Jörg-Thomas Födisch, Ulrich Kudrass
Formel 1 Weltmeister seit 1950
224 Seiten,
ca. 370 farbige und S/W-Abbildungen,
257 x 257 mm, gebunden,
ISBN 978-3-86852-304-1
29,95 Euro
Heel Verlag

Nico Schumacher:Dino

pfeil Nico Schumacher: Dino

Die Dinos nehmen in der Geschichte des italienischen Renn- und Sportwagenbauers eine besondere Stellung ein. Benannt nach Enzo Ferraris früh verstorbenen Sohn Dino handelt es sich immer um V6-Mittelmotorfahrzeuge. Der Name war schon ab 1957 für Rennfahrzeuge im Gebrauch, das Buch handelt jedoch von den Strassensportwagen 206 und 246, die von 1967 bis 1974 gebaut wurden sowie deren Fiat- und Lancia-Derivaten. Und diese werden in aller Ausführlichkeit beschrieben: Von der Entstehung der Marke - beginnend bei der faszinierenden Pininfarina-Studie "Dino Competizione" – über die Rennsportgeschichte bis zu den Serienmodellen wird jeder Aspekt beleuchtet. Besonders ausführlich beschreibt Schumacher die technischen und formalen Änderungen während der Serienproduktion, die das Buch zu einem Muß für jeden Käufer machen. Auch die beiden Dinos von Fiat, der Spider und das Coupé, deren hauptsächlicher Daseinszweck die Homologation des V6 für die damalige Formel 2 war, finden ausführliche Berücksichtigung. Ebenso auch das extremste Fahrzeug auf der Basis des Dino, der Lancia Stratos. Adressen von Spezialisten und hilfreiche Websites machen das Buch zur wohl besten Publikation, die auf Deutsch zu haben ist. rr

Nico Schumacher
Dino
288 Seiten,
33 s/w Bilder, 396 Farbbilder, 34 Zeichnungen,
23,9 x 27,3 cm, gebunden,
ISBN 978-3-613-03145-6
49,90 Euro
Motorbuch Verlag

Claus-Peter Andorka:Die Audi Motorsport Story

pfeil Claus-Peter Andorka: Die Audi Motorsport Story

Die Motorsport-Geschichte der Ingolstädter hat viele Facetten: Beginnend bei den Rallye-Erfolgen mit dem stilbildenden Quattro über den Einsatz beim legendären Pikes-Peak-Bergrennen in den USA, den Erfolgen bei TransAm und IMSA-GTO bis hin zur Deutschen Tourenwagenmeisterschaft und DTM reicht das Spektrum. Höhepunkt sind sicherlich die zehn Siege bei den legendären 24 Stunden von Le Mans. Autor Claus-Peter Andorka hat das Audi-Team über die längste Zeit begleitet. Als Insider berichtet er hautnah und die vielen faszinierenden Bilder tun das Übrige um die lange Erfolgsgeschichte lebendig werden zu lassen. O-Töne von Teammanager, Technikern und Fahrern runden das Ganze ab. Dazu gibt es noch einen ausführlichen Statistikteil. Lohnenswert für alle Audi-Fans. rr

Claus-Peter Andorka
Die Audi Motorsport Story

ca. 450 größtenteils farbige Abbildungen,
192 Seiten, 66 Farb- und 230 S/W-Fotos,
304 Seiten,
ISBN 978-3-86852-208-2
49,90 Euro
Heel Verlag

Peter Nygaard:Ferrari - 60 Jahre Formel 1

pfeil Peter Nygaard: Ferrari - 60 Jahre Formel 1

1951 holte Froilàn Gonzáles den ersten Grand-Prix-Sieg für das Team aus Maranello. Seither rangiert der inzwischen legendäre italienische Rennstall regelmäßig unter den Top Ten. 60 Jahre Renngeschichte bedeuten 60 Jahre Triumphe und 60 Jahre Technik vom Feinsten mit Generationen von fabelhaften Fahrern wie Ascari, Fangio, Collins, Hawthorn, Graf Trips, Phil Hill, Ickx, Lauda, Reutemann, Mansell, Prost, Alesi, Berger und natürlich auch Michael Schumacher. Prägnante Fahrer-Porträts, brisante Rennmomente und immer wieder Blicke hinter die Kulissen zeichnen dieses komplette Buch aus, das Jahr für Jahr, bis 2010, die schillernde Geschichte dieser einzigartigen Rennwagen und der Männer, die sie gefahren haben, dokumentiert. Der Anhang bietet die Erfolgsstory nochmals im Zeitraffer. rr

Peter Nygaard
Ferrari
60 Jahre Formel 1

304 Seiten,
227 Farbfotos, 81 S/W-Fotos,
Format 24,5 x 28 cm,
gebunden mit Schutzumschlag.
36,00 Euro
ISBN 978-3-7688-3272-4
Delius Klasing Verlag

Bernard Viart, Serge Bellu:Jaguar

pfeil Bernard Viart, Serge Bellu: Jaguar

Jaguar-Bücher, die die Historie der Marke beschreiben, gibt es reichlich am Markt. Bernard Viarts und Serge Bellus Buch sticht aus dieser Fülle durch zwei Merkmale hervor: die Qualität der Fotografien und die Auswahl der vorgestellten Fahrzeuge. Ihr Schwerpunkt liegt klar auf den Rennwagen und Exoten in der Markengeschichte, ergänzt durch Höhepunkte der Serienpruduktion. Das ergibt ein bemerkenswertes Werk, in dem neben dem XK auch ein Lister-Connaught, eine Lister-Knobbly, ein Connaught und die Gruppe-C-Wagen der 80er Jahre in Wort und Bild vorgestellt werden. Auf 208 Seiten werden nicht nur die einzelnen Modelle in großformatigen Bildern und Texten dokumentiert sondern auch die Menschen, die die Fahrzeuge entworfen und konstruiert haben. Der Technikteil widmet sich den zwei wichtigsten Motoren der Marke, dem Reihensechszylinder der XK-Reihe und dem V12. Aufmachung, Druckqualität und die besondere Fahrzeugauswahl rechtfertigen den Preis von 49,90 Euro. dr

Bernard Viart, Serge Bellu
Jaguar
2010
208 Seiten, 224 farbige Abbildungen, 28 Schwarz-Weiß-Abbildungen, 24 x 31,9 cm, Gebunden im Schuber
Delius Klasing
49,90 €
978-3-7688-2670-9

Alessandro Sannia:Alfa Romeo

pfeil Alessandro Sannia: Alfa Romeo

Das kleine Format der Reihe, in der Alessandro Sannia in kompakter Form Kultmarken und besondere Fahrzeuge vorstellt, erlaubt natürlich keine umfassende Darstellung der Themen, aber die Bücher sind sehr liebevoll gemacht. Auf 184 Seiten präsentiert Sannia die wechselvolle Geschichte der Marke Alfa Romeo und alle wichtigen Fahrzeuge in knappen Worten - durchaus aus der Sicht des Alfa-Freundes, aber mit genügend Abstand - auch die fragwürdigen Unternehmensentscheidungen und die Qualitätsprobleme in den frühen Achtzigern werden nicht verschwiegen. Das Buch ist gut dafür geeignet, einen schnellen Überblick über Alfas Produkte zu bekommen. Dass die Auswahl der Bilder und deren Reproduktion weit besser ist, als man bei einem Buch für 9,95 Euro erwarten darf, ist ein weiteres Plus.dr

Alessandro Sannia
Alfa Romeo

2010
184 Seiten, 127 Farb- und 55 S/W-Fotos, Format 19 x 12,5 cm, gebunden
Motorbuch Verlag
9,95 Euro
ISBN: 978-3613032378

Reinhard Hopp:Honda Vierzylinder seit 1969

pfeil Reinhard Hopp: Honda Vierzylinder seit 1969

Reinhard Hopp kennt das Thema: Sein erstes Buch über die CB 750 Four behandelte das Motorrad, das den Zweiradmarkt vollkommen neu ausrichtet, gleich gründlich und vollständig, so dass für eine zweite, verbesserte und erweiterte Auflage nicht mehr genug Material verfügbar gewesen sein muß. Für sein neues Buch hat er also das Thema etwas weiter gefaßt, jetzt geht es auch um die Folgemodelle. Auf 712 Seiten wird so ziemlich jede Variante und Spielart der Honda-Vierzylinder-Motorräder bis zu den aktuellen Modellen vorgestellt. Trotz der hohen Seitenzahl und des großen Formats ist nicht genug Platz, um wirklich in die Tiefe zu gehen, zudem ist das Buch zweisprachig in Deutsch/Englisch. Folglich hat sich Reinhard Hopp auf knappe Texte beschränkt, die allerdings voller Detailinformationen sind, und stellt die Bilder in den Mittelpunkt des Buches. Die großen Abbildungen, die gute Druckqualität und die Auswahl der Motive rechtfertigen den Preis von 69,00 Euro. Das schwergewichtige Werk ist eine gelungene Ergänzung des VB 750-Buches. dr

Reinhard Hopp
Die Geschichte der legendären Vierzylinder seit 1969
The In-Line Fours

September 2010
712 Seiten, 35 s/w Bilder & 960 Farbbilder, 27 x 24,2 x 5 cm, Gebunden mit Schutzumschlag
Motorbuch Verlag
69,00 Euro
ISBN: 978-3613032118

pfeil  Neue Bücher 2008
pfeil  Neue Bücher 2007
pfeil  Neue Bücher 2006
pfeil  Neue Bücher 2005
pfeil  Neue Bücher 2004
pfeil  Neue Bücher 2003

Email an die Redaktion

Das Copyright an Text und Fotos liegt, sofern nicht anders angegeben, bei den Herstellern

Zurück zur Startseite

Prova Gesamtarchiv
Archivsuche
ausführen Hilfe
Termine
Impressum / Kontakt
 Anzeigen
Anzeige Porsche 804-Buch
Anzeige Porsche 908-Buch
Anzeige Porsche 917-Buch
Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de